Unsichtbares Universum

Wo oder was soll es sein? Ich fasse darunter jene Welten, die wir (noch) nicht ergründet haben, weil sie nicht durch unsere 5 Sinne erfasst werden können.

Jene Welten, die uns das geben, was wir mit Spiritualität, höherem Selbst, Geistwesen, unsichtbare Dimensionen oder mit Glauben und Religion beschreiben!

Es ist das nicht Fassbare, was dem äußeren Auge verschlossen bleibt und nur durch unser Herz, unsere Seele und einen geschulten Geist erfasst werden kann - es ist die Essenz der Schöpfung, sein Anfang und sein Ende. Wir nennen es Gott, Allah, Ama, Krishna, Jehova ...

Menschen und Schriften, die es geprägt haben

Seit 1000en von Jahren
gibt es Schriften, die
von einer 'geistigen'
Welt sprechen.

Jesus, Mohammed, Buddha und Krishna sind nur einige der Großen, zu denen wir in unterschiedlichen Schriften Auskunft erhalten, wie z.B. das neue Testament, der Koran und vedische Schriften, die wesentlich älter sind und oft viel detaillierter von jenen unsichtbaren Dingen erzählen!

Es gibt viele weitere spirituelle Lehrer (=Meister =Gurus), die uns sehr wertvolle Hinweise und Erläuterungen hinterlassen haben.

Ihre Worte sind getragen von dem Wunsch, ein höheres Bewusstsein im Göttlichen Sinne zu entwickeln, damit der Unfrieden auf Erden beendet wird und das Wahr werden kann, was alle großen Lehrer, denen wir unsere Religionen zuschreiben, ebenso wollten ...