The Great Reset

Reset, englisch für "Zurücksetzen", bezeichnet einen Neustart eines laufenden Computers (=Warmstart, im Gegensatz zum Kaltstart).

Was ist nun in der Wirtschaft damit gemeint und warum redet man über einen (Great) Reset, also ein "großes Zurücksetzen"?

Es geht darum, eine Art von Neubeginn zu schaffen. Warum startet man einen Computer neu? Weil er Fehler aufweist, weil er abgestürzt ist ...

Nun, was, wenn die Wirtschaft abgestürzt, "im Keller" ist?

Könnte man dann nicht einfach bei laufender Wirtschaft "von vorne", neu starten?

Sicher! Die Frage die sich hier stellt ist doch lediglich: zu welchen und vor allem zu WESSEN Bedinungen?

WER bestimmt, was dieser "Reset" auslöst - und was nicht?

Was geschieht mit der vorhandenen Währung? Was mit dem Geld der Menschen?

Was bedeutet dies für die sozialen Systeme?

War solch ein Szenario noch vor Jahren Science Fiction oder Verschwörungstheorie, wir der große Reset seit einer ganzen Weile von diversen Menschen in den Mund genommen.

Genau so, wie man vor Jahren die Wortschöpfung "Neue Weltordnung" etabliert hat, scheint nun der Punkt erreicht zu sein, wo ein "Great Reset" genau diese neue Weltordnung starten könnte.

Doch: zum Wohle aller Menschen? Oder nur zum Wohle derer, die sich solche Wortschöpfungen ausgedacht und darauf hingearbeitet haben?

Denken wir deswegen sehr gut darüber nach ...

Sei wachsam
Soros, Gates, Schwab mit Kurz und Merkel
2021_01_13 | Stefan Magnet
Countdown zum Great Reset?
2020_11_29 Norman Investigativ | Georgia Guidestones:
Pandemie-Planspiele: Vorbereitung neuer Ära?
2020_12_24 Paul Schreyer
They think you're stupid
2020_11_22 They think you're stupid
Get ready for the fight of your life
2020_11_21 Ingraham
Corona & THE GREAT RESET
2020_10_01 5G, totale Kontrolle: gruselige Zukunftsvisionen
The guide to the Great Reset
2020_10_16 Great Reset Guide
COVID-19: The Great Reset
2020_07_14 COVID-19: The Great Reset
Event 201: Corona-Pandemie vom Reisbrett
2020_06_21 Event 201: Corona-Pandemie vom Reisbrett
Weltwirtschaftsforum Davos
2020_01_23 Klaus Schwab | Angela Merkel