Bill Gates

Microsoft-Begründer, Milliardär, galt einst als reichster Mann der Welt.

Nach einer Afrikareise soll er seine Menschlichkeit (wieder)entdeckt haben und wollte den Menschen helfen und sie von Leid erlösen. Wie sah diese humanitäre Hilfeleistung aus?

Fragen wir uns doch einmal folgendes: Wenn es ihm so ein Anliegen war, den Ärmsten der Armen zu helfen, warum hat er sein Geld nicht für Schulen, Krankenhäuser, Bildung und Selbsthilfe zur Verfügung gestellt?

Wieso unterstützt man nicht seit Jahrzehnten tausende von hungernden Menschen, die in ärmsten Verhältnissen leben und wartet erst, bis ein (Ebola)Virus ausbricht, um jenen zu helfen?

Sind Menschen erst dann hilfsbedürftig, wenn ein Virus sie befällt?

Er gründete die Bill & Melinda Gates - Stiftung, um was zu tun? Um auf das Ziel hinzuarbeiten, Impfstoffe im falle einer weltweiten Pandemie zu entwickeln, die er natürlich vorausgesagt hat ...

Ist das nicht beängstigend phänomenal? Beängstigend sind auch Bill Gates Aussagen, die Weltbevölkerung zu reduzieren - mit Impfstoffen.

Doch das wird nicht wörtlich genommen - man zieht das, ebenso wie ernst zu nehmende Wissenschaftler ins Lächerliche. Und da soll der normal denkende Bürger nicht ins Nachdenken kommen?

Bill Gates, die WHO und der Impf-Wahn

Vor etlichen Jahren bereits sagte Bill Gates eine Pandemie voraus! Erstaunlich, nicht wahr? Er, der nicht einmal dafür Sorge tragen konnte, dass Windows virenfrei blieb, und ein Bereich, wo wir ihm die Kompetenz zugesprochen hätten, spricht öffentlich über ECHTE Viren. Und Neuerdings sagt er, dass das Leben nicht weiter gehen kann, bevor die Menschheit nicht geimpft wurde. Und wann gab es das in der Geschichte der BRD, dass Bill Gates in der Tagesschau persönlich sprach? Und noch wichtiger: wann hat man ihn zum "Experten" für NICHT-Computer-Viren ernannt, der nun uns Menschen darüber aufklärt, wie wichtig das Impfen ist? Warum haben wir seit Jahren so viele sogeannte "Experten" (jeder Trottel kann sich so nennen, wenn er ein Manager-Seminar besucht hat - oder auch ohne ein solches!) in der Politik? Warum sucht man in solch einer angeblichen! Krise nicht das Gespräch mit wirklich ausgewiesenen Fachleuten? Solche, die etwas davon verstehen? Nicht Bill Gates, der hochgradig finanzielle Interessen durch die WHO hat. Also, schauen wir doch lieber in die Rubrik [Corona], um Menschen zu hören, die tatsächlich wissen, wovon sie reden und keine finanziellen oder sonstigen(!) Interessen an einer vermeintlichen Pandemie haben.

Entlarvt: Bill Gates!
11.10.2020 Entlarvt Bill Gates! | Von Jonathan Jaguar
BILL GATES als Corona-Regisseur?
03.10.2020 BILL GATES als Corona-Regisseur? | Clemens Arvay
Was BILL GATES mit der Corona-Impfung vorhat
21.09.2020 Was BILL GATES mit der Corona-Impfung vorhat
Bill Gates gerät in Panik
17.09.2020 Bill Gates gerät in Panik: Die Impf-Agenda scheitert
01.05.2020
How Bill Gates Monopolilzed Global Health
24.04. 2020 Ben Swan
About the Gates Foundation
20.04. 2020 Bill Gates - Bevölkerungsreduzierung?
20 seiner verräterischsten Aussagen (Impfung)
15.10.2019 Gates und Epstein?
Warum hatte Bill Gates Kontakt zu Jeffrey Epstein?
22.01.2015 Brüssel (Belgien)
Listen carefully from 02:15!